A.2.10.1.Johanna Louise Elisabeth Ahrendts

Sie sind hier: Startseite » Buch 1 zur Chronik

A.2.10.1.

Johanna Louise Elisabeth Ahrendts



war die älteste Tochter des Landchirurgen Georg Daniel Ahrens ( 1737 - 1809 ) und seiner Ehefrau Catharina Juliana Elisabeth geborene Borchers ( 1745 - 1812 ), geboren: 13.10.1765 in Fallersleben.

Der Kircheneintrag lautet:

"1765
Den 13. Oktober ist Georg Daniel Ahrendts Chirurgy von Catharina Juliana Elisabeth Borchersen eine Tochter geboren u. d. 18. getauft. Namens Johanna Louise Elisabeth."
Gevattern waren
Elisabeth Louise Ernestina Borchers
Johann Gebhard Ahrens
Johanna Lucia Elisabeth Kühne



Die Mutter eine geborene Borchers ! Jacob Christoph Wilhelm Borchers, Hoffischer in Braunschweig, wahrscheinlich deren Bruder, auf jeden Fall aber der Onkel des Täuflings, Charlotte Friedericke Gertrud Borchers, eine geborene Ahrens ( geb. 1732 ), die Frau des Hoffischers. Wer aber ist Elisabeth Louise Ernestina Borchers ? Sicherlich eine Tante mütterlicherseits.

Johann Gebhard Ahrens kann nur der Großvater sein, Feldscher, Chirurg und Ackermann

( 1687 - 1771 ). Er war 1765 78 Jahre alt !

Und Johann Lucia Elisabeth Kühne ? Nicht zu ergründen ! Wahrscheinlich aus Braunschweig stammend wie die Großmutter väterlicherseits, die ja eine geborene Kühne war ( Sophia Elisabeth 1700 - 1763 ) .

Mehr wissen wir von Johanna Louise Elisabeth Ahrendts nicht.





Im Kirchenbuch von Fallersleben findet sich folgende Eintragung :

"1808
d. 26. Febr. ist der Ackermann Junggesell Hans Heinrich Grußendorf des Schulzen und Ackermanns Johann Heinrich Grußendorf ältester Sohn mit Jungfr. Elisabeth Ahrendts, des Altvater Johann Friedrich Ahrendts einzigen ehel. Tochter öffentl. copul."

Da die Ehe in Fallersleben geschlossen wurde, lag nahe anzunehmen, daß diese Elisabeth Ahrendts in unsere Sippe gehört. Dem ist jedoch nicht so. Des Rätsels Lösung:

Der als Altvater bezeichnete Johann Heinrich oder Johann Friedrich Ahrendts ( Ahrens ) war Kotsass in Leiferde. Er hatte einen Sohn Hans Heinrich Ahrendts, der 1787 in Fallersleben eine geborene Lippels verwitwete Lübock heiratete. ( Ob sie mit dem auf Seite 214 der Häuserchronik aufgeführten Heinrich Christoph Lippel, geboren 1775 und 1833 gestorben, Böttcher und Braumeister auf der Domäne, verwandt war, ist nicht erforscht .) Hans Heinrich Ahrendts starb 1820 in Weyhausen. Seine Tochter war die im Kirchenbuch genannte Marie Dorothea Elisabeth Ahrendts, die 1788 in Fallersleben oder Weyhausen geboren wurde und am 26.02.1808 in Fallersleben Hans Heinrich Grußendorf heiratete, den Sohn des gleichfalls als Ackermann bezeichneten Johann Heinrich Grußendorf aus Weyhausen. Etwas bleibt trotzdem unklar: Altvater müßte doch mit Großvater identisch sein. Warum heißt es aber dann, dessen einzige eheliche Tochter ?

Wappen der Familie Ahrendts