A.2.10.8.Georg Christian Ludwig Ahrendts

A.2.10.8.



Das achte Kind der Eheleute Landchirurg und Ackermann Georg Daniel Ahrens ( 1737 - 1809 ) und Catharina Juliana Elisabeth geborene Borchers ( 1745 - 1812 ) war endlich ein Sohn. Er wurde am 13.03.1782 in Fallersleben geboren und erhielt in der Taufe den Namen

Georg Christian Ludwig Ahrendts

Leider raffte auch ihn der Tod schon mit 5 Jahren dahin, am 19. April 1787.



1782
Georg Christian Ludwig Ahrendts ist geb. d. 13. Märtz und en 19. ejusdem getauft der Vater ist Georg Daniel Ahrendts die Mutter ist Cath. Juliana Elisabeth Ahrendts geborene Borchers die Gevattern waren Johann Christ. Bertram, Johann Georg Ludewig und Lucretia Maria Kerrls.“

1787
Georg Christian Ludwig Ahrendts ist gestorben d. 19. April ist begraben d. 24. ejusd. abends in der Stille seines Alters 5 Jahr 5 Wochen 2 Tage.“



Dem Chronisten bleibt übrig, noch etwas über die Paten zu berichten.

Bei Johann Christian Bertram handelt es sich um den Amtstischlermeister und Kirchenjuraten
( 1751 - 1832 ), der im Februar 1781 Eleonore Bölsche ( 1764 - 1832 ) geheiratet hatte, eine Tochter des Amtsschustermeisters Johann Friedrich Bölsche in Fallersleben, der wohl ältesten Familie Fallerslebens. [ siehe Chronik ].

Johann Georg ( Jürgen ) Ludewig ( 1724 - 1806 ), Bäcker, Bürger-Deputierter, Sohn des Schusters und Kirchenjuraten Jobst Heinrich Ludewig, verheiratet 1767 mit einer Tochter des Hans-Jürgen Grußendorf ( 1704 - 1766 ) aus Osloß.

Lucretia Maria Kerrl geborene Ahrens ( geboren 1734 ) war eine Tante des Täuflings ( 9. Kind des Feldschers und Chirurgen Johann Gebhard Ahrens ( 1687 - 1771 ), seit 1758 mit dem Glaser - und zeitweiligen Bürgermeisters Mathias Friedrich Kerrl ( 1715 - 1872 ) verheiratet.